• Schuh-Sport Berndl
  • Max König GmbH
  • Sportmarketing Karl Wenzl - Klaus Fischer Fussballschule
  • Bäckerei Jürgen Bauer
  • Pension Waldkristall
  • Hirtreiter Glaskunst
  • Hausler Getränkemarkt - Roland Pachl
  • Friseursalon Wolf
  • Bäckerei Gottfried Schwöd
  • Hotel Landgasthof Hubertus
  • Kfz-Meisterbetrieb Helmut Halser
  • Metzgerei Holler
  • VR-Bank eG
  • Rachelkristall Weidensteiner
  • Rachel-Apotheke Erich Hein
  • Kopp GmbH
  • Hotel Eibl Brunner
  • Glashütte Eisch
  • Karl Wenzl Immobilienverwaltung GmbH
  • Häusler & Heider GmbH
   
330769 Besucher | BTV | Sitemap | Kontakt | Impressum
• TC AKTUELL •
• TC-Archiv •
Seite: « 1 ... 18 19 20 21 22 23 24 ... 32 »

28.12.2012 - 00:45 Uhr

TC-Herren I holen 3. Sieg in der BTV-Winterrunde

Im zweiten Nachbarschaftsduell gegen den TC Rotwald Zwiesel machten die TC-Herren I ihren dritten Sieg in Folge perfekt und rangieren nun zum ersten Mal in der diesjährigen BTV-Winterrunde an der Tabellenspitze. Die TC-Herren gingen von Beginn an konzentriert in ihre Matches und so wurde durch Dirk Heller (6:2, 6:0), Christian Baumann (6:3, 7:5) und Christian Stadler (6:2, 5:3 (w.o.)) der Grundstein für die 3:1 Führung nach den Einzeln gelegt. Nur Alexander Walter blieb an diesem Tag ein Sieg verwehrt. Er konnte an die Leistung der letzten Wochen nicht anknüpfen und unterlag glatt mit 6:2 und 6:4. Wie schon in den vorangegangenen Partien mussten erneut die Doppel den Ausschlag für den Sieg geben. Doch dieses Mal waren die Auerer ihren Gegnern in beiden Paarungen klar überlegen. Ungefährdet siegten Christian Baumann/Alexander Walter (6:3, 6:1) und Patrick Zens/Christian Stadler (6:2, 6:1) zum 5:1 Endstand.

Am Sonntag, den 06.01.2013 um 10:00 Uhr, treffen die TC-Herren II auf den TC Zwiesel. Die Begegnung findet wie gewohnt in der Tennishalle Huber in Zwiesel statt.

Eure Fleischpresse (Volontär TC-Presse)

23.12.2012 - 10:26 Uhr

Frohe Weihnachten und guten Rutsch!

Längst eine Binsenweisheit, dass die 365 Tage des Jahres wie im Flug vergehen. Im Jahr 2012 hat sich beim Tennisclub wieder viel bewegt und längst zielen die Planungen schon fürs neue Jahr 2013. Die Vorstandschaft um TC-Chef Christian Baumann sagt auf diesem Wege allen herzlichen Dank, die sich für die Belange des Clubs eingebracht haben und man wünscht ein frohes Weihnachtsfest sowie alles Gute im neuen Jahr 2013, das mit allerhand Highlights aufwarten wird. Hoits her!

23.12.2012 - 10:20 Uhr

Advent, Advent...

Der Tennisclub wirkte auch heuer beim Frauenauer Christkindlmarkt aktiv mit. Die Herrenteams bestückten mit drei Schichten die Verkaufshütte vorm Glasmuseum und boten den Gästen wärmende Getränke sowie einen herzhaft gewürzten Pichelsteinereintopf an. Über mangelnden Betrieb konnte man trotz schlechter Witterung nicht klagen. Die TC-Crew machte gute Geschäfte und besserte damit die Vereinskasse auf. Herzlichen Dank alle Helfern. Im Bild, die Frühschicht mit Xande, Pat und Vinz. Gerade nicht im Bild: Flippo (beim Pichelsteinerumrühren).

11.12.2012 - 15:35 Uhr

TC-Herren II kassieren 2. Niederlage in der BTV-Winterrunde

Im zweiten Spiel der BTV-Winterrunde mussten die TC-Herren II die zweite Niederlage in Folge einstecken. Sie unterlagen dem TC Weiß-Blau Weinberg Linden mit 5:1. Wie schon gegen den TC Regen täuschte aber das klare Ergebnis. Die Chancen waren trotz der starken Konkurrenz in der aktuellen Winterrunde in greifbarer Nähe, blieben allerdings wegen taktischer Unzulänglichkeiten und teilweise fehlender Konstanz im Spiel der Auerer leider auf der Strecke. So konnte mit einem 4:0 Rückstand in den nun folgenden Doppelpartien nur noch Ergebnis-Kosmetik betrieben werden. Daniel Kappenberger/Klaus Gigl verloren ihr Doppel knapp mit 7:6 und 6:3. Erfolgreich dagegen waren Daniel Pinter/Florian Geiß. Sie holten den Ehrenzähler für die TC-Herren II. Aber nichtsdestotrotz, der Wille war da und deswegen: "Kopf hoch Männer, des wiad scha!"

Am Sonntag, den 23.12.2012 um 10:00 Uhr, treffen die TC-Herren I auf den TC Rotwald Zwiesel. Die Begegnung findet wie gewohnt in der Tennishalle Huber in Zwiesel statt.

Eure Fleischpresse (Volontär TC-Presse)

03.12.2012 - 19:03 Uhr

TC-Herren I holen 2. Sieg in der BTV-Winterrunde

Im Nachbarschaftsduell am Sonntag gegen den TC Zwiesel fuhren die TC-Herren I ihren zweiten Sieg in der BTV-Winterrunde ein. Trotz des krankheitsbedingten Ausfalls von Vereins-Einser Dirk Heller, für den Patrick Zens und Vinzenz Gewiese in das Startaufgebot nachrückten, konnten sich die TC-Herren behaupten und punkteten mit einem verdienten 4:2. Wie schon im Vorjahr startete der TC-Frauenau stark in die Einzel. In souveräner Manier entschieden Patrick Zens (6:4, 6:2), Alexander Walter (6:4, 6:1) und Christian Stadler (6:0, 6:0) diese für sich. Nur TC-Vorstand Christian Baumann musste sich dem sicher aufspielenden Alessandro Bendinelli mit 6:1 und 6:0 beugen. Nun hieß es die Gedanken an das bittere Remis im letzten Jahr abzuschütteln und mit voller Konzentration die Doppelpaarungen zu bestreiten. Doch gegen die stark agierenden Max Sedlmair/Daniel Brunner waren Vinzenz Gewiese/Christian Stadler machtlos und verloren klar mit 6:0 und 6:2. Somit musste das zweite TC-Doppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Mit gewohnter Doppelstärke zwangen dann aber Christian Baumann/Alexander Walter die Zwieseler Alessandro Bendinelli/Simon Gaschler mit 6:4 und 6:3 in die Knie und ersparten den TC-Herren I ein erneutes Remis.

Am Sonntag, den 09.12.2012 um 10:00 Uhr, treffen die TC-Herren II auf den TC Weiß-Blau Weinberg Linden. Die Begegnung findet wie gewohnt in der Tennishalle Huber in Zwiesel statt.

Eure Fleischpresse (Volontär TC-Presse)

03.12.2012 - 18:58 Uhr

TC- Herren I & II starten in die BTV-Winterrunde

Der erste Spieltag wurde zwar schon absolviert, aber mit einer leichten Verspätung wird die TC-Presse nun wieder in regelmäßigen Abständen von der BTV-Winterrunde in der Tennishalle Huber in Zwiesel berichten.

Am ersten Spieltag der BTV-Winterrunde gaben die TC-Herren II ihren Einstand und trafen auf keinen geringeren als auf den Vorjahresmeister TC Regen. Dieser wurde zwar seiner Favoritenrolle gerecht und siegte mit 5:1, aber chancenlos waren die TC-Herren II keinesfalls. Ein Unentschieden wäre machbar gewesen, denn gleich zwei Mal musste der Match-Tiebreak die Entscheidung in den Einzel bringen. Daniel Kappenberger und Florian Geiß verlangten ihren Gegnern alles ab, konnten aber am Ende den Sack nicht zumachen und unterlagen mit 10:8 und 10:5. Den Ehrenzähler für die TC-Herren II holte im Doppel Daniel Kappenberger/Klaus Gigl mit 6:2 und 7:5.

Besser sah es da für die TC-Herren I aus. Sie trafen im ersten Spiel auf den Winterrundenneuling TC Weiß-Blau Weinberg Linden und siegten mit 4:2. Nach klaren Siegen von Dirk Heller (6:1, 6:2) und Alexander Walter (6:1, 6:3) behielt Christian Stadler im Match-Tiebreak mit 10:8 die Oberhand und bescherte den TC-Herren I eine 3:1 Führung nach den Einzeln. Nun musste nur noch ein Doppel gewonnen werden um den Sieg perfekt zu machen. Dies gestaltete sich aber schwieriger als erwartet. Nach anfänglicher Überlegenheit des TC Frauenau bekam der TC Linden mehr und mehr Oberwasser und zwang beide TC-Doppel in den Match-Tiebreak. Dirk Heller/Christian Baumann ließen aber nichts mehr anbrennen und holten den Siegpunkt mit 10:2. Pech dagegen hatten Christian Stadler/Alexander Walter die eine 9:6 Führung am Ende mit 11:9 verspielten.

Eure Fleischpresse (Volontär TC-Presse)

18.11.2012 - 11:46 Uhr

Kappe im Hafen der Ehe

Daniel Kappenberger (Kappe) und seine Manuela haben sich getraut und sind mit wenigen Minuten der Verspätung in den Hafen der Ehe eingelaufen. Die TC-Mitglieder standen nicht nur Spalier beim Verlassen des Standesamtes, sie testeten sogleich auch die Teamfähigkeit des frisch vermählten Paares. TC-Chef Chris Baumann hatte zwei Spezialaufgaben parat. Ein "Herzerl" fürs Herzerl ausschneiden und Holzsägen (nicht zuletzt auch für den bevorstehenden Winter). Daniel und Manuela schafften alles mit Bravour.
Fast alles. Beim Holzsägen musste "Holzfuchs jr.", der auf Tennisplätzen gefürchtete "Baummarder", dem Kappe etwas zur Hand gehen. Der TC wünscht Manuela und Daniel viel Glück, insbesondere im Winter eine warme Stube.

Impressionen gibt's in der TC-Bildergalerie unter Hochzeit Kappe.

29.10.2012 - 15:00 Uhr

Die Jahresbilanz 2012

Bei der Jahresversammlung wurde die Bilanz für 2012 präsentiert. Finanziell: Leichtes Plus. Mitglieder: Leichter Anstieg. Sportlich: Durchwachsen - Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Bezirksklasse 1. Geselligkeit: Kaum Luft nach oben. Hüttenbilanz: Ganz passabel. Nachwahlen: Alexander Walter neuer Kassier für Susanne Weinberger; Florian Geiß neuer Sportleiter für Alexander Walter. Beschlüsse der Versammlung: Beitragserhöhung und Neufassung der Vereinssatzung. Ausblick 2013: Vermutlich wieder mit einer Damenmannschaft in der Verbandsrunde; LK-Ranglistenturnier für Herren; Teilnahme an den "Klingenden Gläsernen Gärten", 40 Jahre TC Frauenau - Große Feier am 27. Juli. Bei Interesse werden demnächst wieder Shirts und Trainingsanzüge bestellt.

22.10.2012 - 13:59 Uhr

Uli/Didi die Watter-Könige 2012

Einen überraschenden Verlauf nahm das diesjährige Watter-Turnier zum Saisonabschluss in der Tennishütte. Die in der Watter-LK bislang noch kaum in Erscheinung getretenen Uli Stadler/Dietmar Kuhlmann sicherten sich nämlich ohne Punktverlust die Titel der TC-Watter-Kings. Gratulation! Es folgten: Fuchs/Zens sowie Geiß/Kappenberger. Insgesamt sieben Teams mischten die Karten. Die Spielweise war zumeist äußerst fair. Die Turnierleitung konnte keine Unregelmäßigkeiten feststellen. Das "Letzte Alte Bier" wurde (noch) nicht bezwungen. Letzte Chance: Samstag, 27.10.2012, ab 19 Uhr, bei der Jahresversammlung im TC-Hüttl. P.S. Wo war Dieter?

14.10.2012 - 18:28 Uhr

Neuer Watter-Termin

Hallo Tenniscracks und Watter-Freunde, unser traditionelles Watter-Turnier mit "letzem altem Bier" findet nun erst am Samstag, 20. Oktober, statt - die Herren trainieren nämlich am Vortag in der Halle und möchten beim Watten unbedingt mit von der Partie sein. Bitte beachten: Pünktlicher Beginn: 18.30 Uhr, Clubheim. Es gibt Brotzeit und Preise. Über Anmeldungen im Gästebuch würden wir uns sehr freuen. Übrigens Anmerkung am Rande: Der Arbeitseinsatz am zurückliegenden Samstag war ein durchschlagender Erfolg. Schlag 12 Uhr war alles winterfest. Unter der Regie von Alois Fuchs wird am Dienstag, 16.10., ab 17 Uhr, die Holzdecke im Eingangsbereich erneuert. Wer helfen will, gerne! Hoits her. P.S. An altem Bier mangelt es nicht!

Seite: « 1 ... 18 19 20 21 22 23 24 ... 32 »